fotolia_94324204

Wohnzimmer neu eingerichtet … Chaos pur

Um der Hektik der Alltages zu entfliehen, bietet sich die Wohnung, besonders das Wohnzimmer als sicherer Rückzugsort an. Je schöner diese gestaltet ist, desto wohler fühlen sich Menschen darin. Dabei stellt sich jedes Mal die gleiche Frage, wenn eine Neugestaltung der Wohnräume ansteht, wie stelle ich die neuen Räume zusammen. Und wie erreiche ich, dass die Räume nicht zu steril wirken. Weniger Katalogstyle, mehr individuelle Note.
Ich persönlich liebe ja mein Sofa, aber es geht um mehr! Sehr viel mehr

Wohnzimmer: Der Zeitpunkt der Veränderung

Parkett WohnzimmerDas neue Jahr hat gerade begonnen, es ist die Zeit der großen Sprüche. Von vielen auch gute Vorsätze genannt. Leider versinken die meisten recht schnell wieder in der Kiste mit der Weihnachtsdeko auf dem Dachboden.
Gerade bei Heimwerker-Projekten, oder wenn ich mir ein Zimmer neu einrichten möchte, passiert es mir aber auch unabhängig von der Jahreszeit, dass gerade nach dem Renovieren auffällt, dass man doch einiges hätte anders machen sollen.

Trends setzen oder weißes Mäuschen spielen?

Mir ging es so, als wir die vor einigen Wochen (nach dem ursprünglichen Zeitplan immerhin vier Monate zu spät!) mit der Renovierung des Wohnzimmers fertig waren. Eine neue Decke kam rein, die Wände wurden neu verputzt und gestrichen, das Parkett wurde abgeschliffen, das alte Sofa kam raus, das neue rein und ein neuer Couchtisch musste es auch sein.

Bei jedem Schritt stellte sich die Frage: Gehen wir mit dem Trend oder schwimmen wir dagegen? Oder folgen wir vordergründig dem Trend und setzen einen Knaller-Akzent … Eine schwierige Entscheidung. Immerhin ist seit Jahren die Farbe weiß in Europa die beliebteste Farbe für Möbel, egal ob fürs Kinderzimmer, für die Küche oder das Wohnzimmer. Danach weit abgeschlagen folgt in Deutschland beige und braun.
Ganz ehrlich: Nicht unbedingt meine Favoriten!

Wo suche ich nach Trends im Internet

Gerade wenn es um das Stöbern geht oder um das Finden neuer Trends, tue ich mich in klassischen Online-Shops eher schwer. Da gehe ich gerne auf Portalseiten, wo viele Händler ihre Produkte einstellen. Die Auswahl ist einfach größer!
Eine Seite, die mir in letzter Zeit ans Herz gewachsen ist, ist lionshome.de. Schlichte Seite, aber große Auswahl. da findet man schnell viele Anregungen.

Wo suche ich nicht!

fotolia_98743602Ich gebe es ja zu, auch ich habe, wie wohl jeder Deutsche, Möbel des blau-gelben Riesen mit den vier großen Buchstaben zuhause. Aber davon will ich mich eigentlich verabschieden. Ich will eine individuellere Note, will höherwertige Materialien …
Also muss man auch seine Gewohnheiten ändern.

Also dann wieder zu meinem neuen Liebling und nach einem passenden Schrank gesucht. Die Auswahl hat mich überzeugt und neben ein paar Exoten, wo ich mir nicht vorstellen kann, dass so ein Schrank in einem Wohnraum gut aussehen kann, finde ich eine tolle Auswahl, übersichtlich präsentiert.

Fertig!

Das Aussuchen der neuen Möbel ist immer das einfachste, auch wenn die Entscheidung am Ende nicht einfach ist. Das Warten ist dann schon schwerer, das Vorbereiten des Zimmers noch schwerer, besonders wenn ein Liefertermin bereits avisiert ist … Aber es lohnt sich! Und wenn man sich bei der Planung genug Zeit genommen hat, ist das Ergebnis meist Glück von langer Dauer, ein Wohnzimmer, in das man gerne auch seine Freunde einlädt!

VN:F [1.9.22_1171]
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann bewerten, kommentieren oder teilen Sie ihn hier ganz einfach mit Ihren Freunden!
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo!
    Wir haben uns schon vor Jahren vom „gelden Riesen“ abschiedet. Es war einfach nur nervig wenn man zu Freunden geht und findet dort Möbel die im eigenen Haus auch stehen. Irgendwann nahm es Überhand und wir haben beschlossen komplett umzustellen. Und was soll ich sagen, wir haben es nie bereut und erhalten immer wieder auf´s Neue Komplimente für unsere, wenn auch ausgefallenen, Geschmack.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*