Light and building 2012: Licht-Messe in Frankfurt

Von 15. bis 20 April 2012 findet die weltgrößte Messe für Licht und Gebäudetechnik in Frankfurt statt. Alle zwei Jahre präsentiert Industrie ihre Weltneuheiten in Bereichen Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation.

Fast 2100 Unternehmen stellen ihre Produkte auf dem Messegelände aus.

Die Messe wird immer zahlreich besucht, über 180.000 Besucher aus der ganzen Welt werden erwartet. Besonders beliebt ist die Light and Building in Deutschland, die Niederlande, Italien, Österreich, Frankreich, die Schweiz, Großbritannien, China, Spanien, Belgien und Schweden.

Leitthema in diesem Jahr ist Energieeffizienz. Dabei stehen auf der Messe die Lösungen im Mittelpunkt, mit deren Hilfe Energieverbrauch gesenkt werden kann und gleichzeitig aber der Wohnqualität nicht vermindert wird.

LED-Technologie, Photovoltaik, Elektromobilität, intelligenten Stromnutzung mit Smart Metering und Smart Grids – das sind nur einige Themen aus der breiten Palette auf der Messe Light und Building behandelten Fragestellungen.

Eintrittspreise

Tageskarte: 16€
Dauerkarte: 35€
Ermäßigte Tageskarte (Studenten, nur Kassenverkauf): 9 €

Öffnungszeiten

15. bis 19. April 2012: 9 bis 18 Uhr
20. April 2012: 9 bis 17 Uhr

VN:F [1.9.22_1171]
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann bewerten, kommentieren oder teilen Sie ihn hier ganz einfach mit Ihren Freunden!
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*